Spaghetti mit Erbsen-Minz-Sauce


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 16.09.2015



Zutaten

für
400 g Spaghetti
500 g Tomate(n)
1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
4 EL Olivenöl
15 g Pistazien, gehackt
150 g Erbsen, TK
3 EL Gemüsebrühe
2 Stiel/e Minze
2 Stiele Basilikum
2 EL Sauerrahm
1 EL Zitronensaft
1 EL Balsamico
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Spaghetti in Salzwasser nach Packungsanweisung kochen und abgießen.

Die Tomaten würfeln, die Zwiebel in Ringe schneiden und den Knoblauch hacken.

1 EL Öl erhitzen und den Knoblauch darin glasig dünsten. Die Pistazien zugeben und 1 Min. braten. Die Erbsen zufügen, dann die Brühe zugeben und 5 Min. köcheln lassen.

Das Basilikum und die Minze hacken.

Sauerrahm, Zitronensaft und Minze unter die Erbsenmischung rühren und pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das restliche Öl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Die Tomaten zugeben und ca. 2 Min. mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann mit 1 Prise Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Den Essig darüberträufeln.

Die Spaghetti mit den Tomaten vermengen, die Erbsen-Minz-Sauce darübergeben und mit dem Basilikum bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.