Eier oder Käse
einfach
Früchte
Gemüse
kalt
Party
Salat
Schnell
Snack
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Avocadosalat

einfach und schmackhaft

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 11.08.2017



Zutaten

für
2 Avocado(s)
5 Ei(er), hartgekocht
1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
½ Zitrone(n), Saft davon
Salz und Pfeffer
3 Salzgurke(n) (Salz-Dill-Gurken)
1 EL, gehäuft Mayonnaise
2 Köpfe Romanasalat, in Blätter geteilt
1 Salatgurke(n), in Scheiben geschnitten
4 Tomate(n), in Scheiben geschnitten
10 Oliven, schwarze mit Kern, die schmecken besser
1 EL Essig
3 EL Olivenöl
3 halbe Paprikaschote(n), rot, gelb, grün, in feine Streifen geschnitten
10 g Korianderblätter, frische, zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Fruchtfleisch der Avocados aus der Schale löffeln, in eine Schüssel geben und mit Zitronensaft beträufeln, damit es nicht schwarz wird. Ein wenig Salz und Pfeffer daraufgeben und mit der Gabel gut zerdrücken. Die Eier schälen, mit dem Eierschneider würfeln und dazugeben. Die Schnittlauchröllchen dazugeben. Die Salzgurken in ganz feine Würfel schneiden und dazugeben. Die Mayonnaise dazugeben und alles gut miteinander mischen, probieren und die Würzung korrigieren: evtl. mehr Zitronensaft, Salz oder Pfeffer dazugeben.

In einer Schüssel aus Olivenöl, Essig, 2 Esslöffeln Wasser, Salz und Pfeffer ein Dressing zubereiten. Die Salatblätter darin ganz schnell wenden und auf einem Servierteller auslegen. Den Avocadosalat darauf anrichten. Frische Tomatenscheiben, frische Gurkenscheiben, frische Paprikastreifen und schwarze Oliven drum herum legen. Den Rest der Salatsauce darüber träufeln und den Salat mit frischen Korianderblättern garnieren.

Frisches Schwarzbrot dazu servieren. Nichts für den nächsten Tag aufheben, denn die Avocado wird schwarz und ungenießbar.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.