Backen
Festlich
gekocht
Hauptspeise
Herbst
Krustentier oder Muscheln
Meeresfrüchte
Party
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Miesmuscheln im Pizzatopf

Muscheln in Weißwein-Tomatensud, serviert in einem Pizzatopf

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 22.09.2015



Zutaten

für

Für den Teig:

400 g Mehl
1 Pck. Hefe
2 TL Salz
1 TL Zucker
200 ml Wasser
4 EL Olivenöl

Für den Sud:

800 g Tomate(n)
250 g Weißwein
n. B. Olivenöl
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Kräuter
1 TL Gemüsebrühe

Außerdem:

500 g Muschel(n)
n. B. Garnele(n) oder andere Meeresfrüchte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 25 Minuten
Für den Pizzateig alle Zutaten mischen, einen Teig kneten und zugedeckt an einem warmen Ort 60 Minuten gehen lassen. Anschließend vier Pizzaböden ausrollen und zwei davon mit Olivenöl bestreichen. Darauf achten, dass der äußere Rand (~2 cm) nicht mit Olivenöl bestrichen wird. Die zwei unbestrichenen Pizzen auf die mit Olivenöl ausgestrichenen Pizzen legen und den Rand jeweils fest zusammendrücken.

Den Backofen auf 220 °C vorheizen, am besten mit einem Pizzastein.

Für den Weißwein-Tomaten-Sud die Zwiebel klein schneiden und zusammen mit dem gepressten Knoblauch in Olivenöl anschwitzen. Nun die stückigen Tomaten und den Weißwein zugeben. Mit den Gewürzen und Kräutern abschmecken und die Soße köcheln lassen. Nach Geschmack kann der Sud mit Tomatenmark angedickt oder mit Brühe und passierten Tomaten gestreckt werden. Nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Miesmuscheln gründlich reinigen und offene Muscheln wegwerfen. Die Miesmuscheln 15 - 20 Min. auf mittlerer Hitze im Sud köcheln lassen, bis sich alle Muscheln geöffnet haben. Zwischendurch vorsichtig umrühren. Geschlossene Muscheln entfernen.

Die doppelten Pizzaböden im Backofen bis zur gewünschten Bräune backen, dabei entsteht die Topfform. Anschließend etwas abkühlen lassen und den Deckel aufschneiden. Die Miesmuscheln samt Sud in die Pizzatöpfe geben, die Deckel wieder darauf geben und sofort servieren.

Tipps:
Dem Sud können noch Garnelen und/oder andere Meeresfrüchte zugegeben werden.
Sehr knusprig und lecker wird der Pizzateig, wenn man das Wasser durch Milch und Bier ersetzt!
Restlichen Pizzateig kann man wunderbar einfrieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.