Ziegenkäse-Arancini mit Haselnüssen

Ziegenkäse-Arancini mit Haselnüssen

Rezept speichern  Speichern

gefüllte Reisbällchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. pfiffig 14.09.2015



Zutaten

für
300 g Risottoreis
750 ml Gemüsebrühe
2 EL Butter
30 g Parmesan, gerieben
2 Ei(er)
120 g Ziegenfrischkäse mit Honig
16 Haselnüsse
100 g Semmelbrösel
1 Liter Öl zum Frittieren
Salz und Pfeffer
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Den Reis mit der Brühe zum Kochen bringen. Ca. 25 Min. ausquellen lassen. Ab und zu umrühren, evtl. Gemüsebrühe zugeben. Die Butter und den Parmesan unter den Reis mischen , 1 Ei zufügen und abkühlen lassen.

Die Reismasse und den Käse in 16 Portionen teilen. Die Reismasse flach drücken und mit dem Käse und 1 Haselnuss belegen. Dann zu einer Kugel formen. Die Kugeln im restlichen, verquirlten Ei und den Semmelbröseln wenden. Im heißen Öl ca. 5 Min. frittieren.

Tipp: Die Bällchen schmecken auch kalt sehr gut! Auf einem Salatbett sind sie eine tolle Vorspeise.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

diedem

verstehe nicht das dieses tolle Rezept noch nicht bewertet wurde. ... von mir *****

22.01.2016 08:51
Antworten