Braten
Camping
Ei
Eier
einfach
Frühstück
Hauptspeise
Schnell
Snack
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Paprika-Rührei mit Kernen

herzhaft und gesund zum Frühstück

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 14.09.2015



Zutaten

für
2 m.-große Ei(er)
½ TL Paprikapulver, edelsüß
etwas Salz
1 EL Wasser
einige Kürbiskerne
einige Sonnenblumenkerne
kl. Stück(e) Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Eier in einer kleinen Schüssel aufschlagen und mit Paprika, Salz und Wasser verquirlen.

In einem kleinen beschichteten Pfännchen ein ganz kleines Stück Butter zerlassen und die Kürbiskerne und Sonnenblumenkerne darin etwas anrösten. Dann in einem Schwung die verquirlten Eier darüber geben und stocken lassen.

Ein gesundes und leckeres Frühstück oder Abendessen oder ein Snack für zwischendurch.

Kleine Anmerkung: durch das Paprikapulver sehen die Rühreier etwas dunkler aus.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

Das freut mich! Meine Enkelin möchte auch immer das Knusper-Rührei! :-) LG Jule

17.10.2017 09:22
Antworten
SunnyKida

Die Kerne waren echt toll in dem Rührei man hatte was zu kauen und es hat satt gemacht. Lg SunnyKida :)

16.10.2017 17:30
Antworten