Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.09.2015
gespeichert: 20 (1)*
gedruckt: 317 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.07.2008
7 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
700 g Kartoffel(n)
Zwiebel(n)
300 g Blattspinat (TK)
40 g Pilze, getrocknet
50 g Tomate(n), getrocknete, ohne Öl
400 ml Sojamilch (Sojadrink), ungesüßt
2 TL Speisestärke
  Salz und Pfeffer
  Muskat
50 g Cashewnüsse, geröstet, gesalzen
Roggenbrötchen
2 TL Senf, körniger
3 EL Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen, würfeln und wie gewohnt kochen. Dann stampfen und in eine Auflaufform geben.

Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. In etwas Öl (2 EL) in einer tiefen großen Pfanne anschwitzen. Die Pilze grob zerbröseln und zu den Zwiebeln geben. 3 - 5 Minuten mitdünsten. Die Tomaten würfeln und zufügen.

Die Sojamilch mit Speisestärke und Gewürzen verrühren. Den Spinat zu dem Zwiebel-Pilz-Mix in die Pfanne geben und die Sojamilch angießen. Ca. 10 Minuten mit Deckel köcheln lassen.

In dieser Zeit das Brötchen zerrupfen und mit den Cashewnüssen, dem Senf und dem restlichen Öl im Blitzhacker grob zerkleinern. Den Spinatmix abschmecken und über die Kartoffeln in die Auflaufform geben. Mit dem Brösel-Cashew-Mix bestreuen. Bei 220 °C im Ofen ca. 20 Minuten backen, bis die Kruste knusprig ist.