Kardinalschnitte

Kardinalschnitte

Rezept speichern  Speichern

Kardinalschnitte mit Heidelbeeren

Durchschnittliche Bewertung: 2
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

80 Min. normal 29.09.2002



Zutaten

für
8 Ei(er), davon das Eiweiss
250 g Zucker (Kristallzucker)
1 TL Essig
8 Ei(er), davon das Eigelb
2 Ei(er)
150 g Puderzucker
1 Pkt. Vanillezucker
50 g Kartoffelmehl
1 Msp. Backpulver
½ Liter Sahne
100 g Heidelbeeren (Heidelbeerkompott)
2 Pkt. Sahnesteif

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 20 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 5 Stunden 20 Minuten
Schneemasse: Eiklar steif schlagen, Kristallzucker mit Essig einschlagen. Auf das Backblech 6 Streifen dressieren, wobei ein Abstand einzuhalten ist, außer zwischen dem 3 + 4 Streifen.

Bisquitmasse: Dotter + ganze Eier + Staubzucker + Vanillezucker schaumig rühren, am Schluss das Kartoffelmehl mit dem Backpulver einrühren.

4 mal zwischen den Schneestreifen auf das Backblech legen.

Das Rohr bei 200° C vorheizen dann bei 150°C Heissluft ca. eine Stunde backen, auskühlen lassen.

Dann von dem Papier lösen und zwischen 3 und 4 Schneestreifen auseinander schneiden.
Einen Teil als Boden benützen und den anderen als Deckel.

Füllung: Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und Heidelbeerkompott unterrühren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dani1

Habe das Rezept schon probiert! Ist total lecker geworden!

12.11.2003 14:00
Antworten