Saiblingsfilet auf Wurzelgemüse mit Krenschaum und Butterreis


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 14.09.2015



Zutaten

für
2 Saibling(e) (Saiblingsfilets)
1 EL Zitronensaft
etwas Olivenöl
n. B. Salz und Pfeffer

Für das Gemüse:

2 EL Butter
1 kleine Karotte(n)
1 Knoblauchzehe(n)
½ Knolle/n Sellerie, eine kleine Knolle
10 cm Lauchstange(n), nur das Weiße
2 Schalotte(n)

Außerdem:

1 Schalotte(n)
1 Schuss Weißwein
2 EL Meerrettich (Kren)
50 ml süße Sahne
1 Tasse Langkornreis
2 Tasse/n Suppe (Gemüsesuppe)
20 g Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Zuerst den Butterreis zubereiten. Den Reis in der Gemüsesuppe aufkochen und danach ausquellen lassen. Gegen Ende der Garzeit die 20 g Butter unterrühren.

Das Gemüse in feine Streifen schneiden. In etwas Butter anschwenken und bei kleiner Hitze zugedeckt einige Minuten ziehen lassen, es soll knackig bleiben. Zum Schluss mit der klein gehackten Knoblauchzehe aromatisieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für den Krenschaum die Schalotte fein hacken, in etwas Olivenöl dünsten, mit Weißwein ablöschen und mit Sahne aufgießen. 2 EL frisch geriebenen Kren einrühren und danach den Schaum mit dem Stabmixer aufschäumen.

Die Saiblingsfilets salzen, pfeffern und von beiden Seiten in Olivenöl braten. Das dauert nur einige Minuten. Zum Schluss mit dem Zitronensaft beträufeln.

Das Gemüse auf einen Teller geben, darauf den Fisch und mit Krenschaum überziehen. Mit dem Reis servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hedo71

Geht schnell und einfach, ist aber trotzdem sehr raffiniert und unglaublich gut. Sehr empfehlenswert, unbedingt probieren!

09.01.2021 20:41
Antworten
cyberbrummi

Sehr leckeres Gericht, schmeckt alles sehr gut zusammen.

02.12.2020 07:52
Antworten
Pfitzy

sehr lecker 😋

30.12.2018 13:53
Antworten
Pfitzy

sehr gut ein tolles saisonales also auch günstiges Rezept 😋

29.12.2018 18:37
Antworten