Backen
Vegetarisch
Party
Schnell
einfach
Fingerfood
Grillen
Snack
Basisrezepte
Kinder
Brot oder Brötchen
Camping
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Stockbrot für Kinder

ohne Hefe und Ei, pikant

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 18.09.2015 317 kcal



Zutaten

für
450 g Mehl
50 g Polenta
1 TL, gehäuft Salz
1 TL Brühe, gekörnt
1 TL, gestr. Paprikapulver
1 TL, gestr. Knoblauchpulver
250 ml Milch
1 Pck. Backpulver
1 TL Natron
n. B. Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
317
Eiweiß
9,19 g
Fett
4,88 g
Kohlenhydr.
57,77 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Alle Zutaten mit Ausnahme des Öls zusammengeben und mit dem Mixer zu einem Krümelteig verarbeiten. Weiter mixen und nach und nach vorsichtig Öl beimengen, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.

Aus dem Teig 6 Kugeln formen. Aus den Kugeln 6 Stränge formen. Die Stränge um den Stock wickeln und über das Feuer halten, bis sie an allen Seiten goldbraun sind.

Tipps:
Es muss ein richtiges Feuer mit recht großem Flammenbild sein, sonst ziehen die Stränge den schwarzen Ruß an. Alternativ können die Stränge auch in den Backofen oder in den Smoker. Grill ist nicht so geeignet.

Statt der Gewürze Honig, Zucker und/oder Schokostückchen hineingeben, das ergibt eine süße Variante. Dabei aber trotzdem etwas Salz verwenden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Barella

Polenta ist Maisgrieß, gibts in (fast) jedem Supermarkt.

16.07.2016 20:23
Antworten
bigbo

Hallo, würde gerne mal dein Stockbrot ausprobieren. Nur kenne ich kein Polenta, wäre nett wenn du mich einmal aufklärst und mir einen Tipp gibt's wo ich es bekomme. Danke und bin gespannt

15.07.2016 14:03
Antworten
majika

Ein super Rezept! LG Majonika

07.07.2016 17:32
Antworten