Blätterteigschnecken


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.61
 (224 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 08.02.2005 5687 kcal



Zutaten

für
2 Pkt. Blätterteig
1 Becher Kräuterfrischkäse, ca. 200 g
1 Becher Frischkäse, natur, ca. 200 g
125 g Schinken, gekocht
150 g Käse (Emmentaler, Gouda ), gerieben
1 Stange/n Lauch
evtl. Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
5687
Eiweiß
135,40 g
Fett
438,74 g
Kohlenhydr.
270,51 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Schinken in Würfel, Lauch in dünne Röllchen schneiden. Frischkäse mit Schinken, Lauch und geriebenem Käse vermengen. Auf den Blätterteig streichen und aufrollen. In ca. 1 cm breite Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Nicht mit Ei bestreichen!

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze ca. 20 - 25 Minuten backen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

marciana_endras

Super lecker 😋!

14.05.2020 19:17
Antworten
drei_und_neunzig

Super lecker und schnell gemacht 😊 habe noch Lauchzwiebeln verwendet

20.04.2020 20:06
Antworten
Joänna94

Hallo, Ich hab die Schnecken am Dienstag nach gemacht mit verschiedenen Varianten. Schinken-Käse, Salami-Käse und Spinat-Schafskäse. Es war super einfach, schnell und sehr lecker, meine Arbeitskollegen waren begeistert. Vielen Dank für das tolle Rezept, ich werde es sicher wieder machen. LG

14.03.2020 10:38
Antworten
coma1974

super einfach und super lecker!

29.02.2020 16:29
Antworten
holunderbluete67

Hallo, die Schnecken sind super lecker und so schnell gemacht. Da ich sehr wenig Zeit hatte, habe ich sie am Vortag fertig gemacht, roh eingefroren und am nächsten Tag nur noch in den Backofen geschoben. Ab sofort mein Lieblings-Schnecken-Rezept! Foto folgt beim nächsten Mal, sie waren zu schnell aufgegessen... Vielen Dank und liebe Grüße, holunderbluete67

21.12.2019 10:43
Antworten
anesthesia

sehr lecker und sehr einfach ... danke! Anne

28.09.2005 10:58
Antworten
Hexlein08

Schnell zubereitet und sooo lecker. Man kann auch mal rohen Schinken verwenden, schmeckt auch sehr gut.

19.09.2005 12:02
Antworten
Desto

Du meinst wohl geräucherten Schinken ;-)

30.12.2015 17:21
Antworten
Chefin

Hey, da kann ich aber meinem Nachbarn eine lange Nase zeigen. Der rückt nämlich mit seinem Blätterteigschneckenrezept nicht raus. Ich denke mal, es wird genau das sein, was du geschrieben hast. Vielen Dank!! Chefin

05.07.2005 13:45
Antworten
zorro2006

Das finde ich ja immer affig, wenn man sein Rezept nicht rausrücken will. Mit diesen hier wirst Du auf jeden Fall nichts falsch machen, die schmecken super und ich hab schon oft auf dieses Rezept verwiesen, wenn man mich nach dem Rezept gefragt hat. Laß es Dir schmecken!!!!

26.02.2017 11:29
Antworten