Saiblingsfilets auf Fenchelgemüse


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 11.09.2015



Zutaten

für
4 Fischfilet(s) (Saiblingsfilets) à ca. 140 g
Salz und Pfeffer
4 m.-große Kartoffel(n), mehligkochend
2 m.-große Fenchel
1 Zehe/n Knoblauch
4 EL Olivenöl
2 Zweig/e Thymian
1 Lorbeerblatt
200 ml Fischfond
1 Fleischtomate(n)
1 Bund Petersilie
40 g Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Saiblingsfilets abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffeln schälen und abspülen. Die Fenchelknollen putzen, halbieren und dabei den Strunk entfernen. Beides in Scheiben hobeln. Die Knoblauchzehe abziehen.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Knoblauchzehe, Thymianzweige sowie das Lorbeerblatt darin kurz anrösten. Dann die Kartoffel- und Fenchelscheiben zugeben und bei kleiner bis mittlerer Hitze etwa 2 bis 3 Minuten braten, ohne Farbe annehmen zu lassen. Mit dem Fischfond aufgießen und alles zugedeckt weitere 3 bis 4 Minuten garen.

Die Tomate mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken, häuten, halbieren und entkernen. Die Tomatenhälften längs in Streifen schneiden und zum Gemüse in die Pfanne geben. Die Saiblingsfilets nebeneinander auf das Gemüse legen und zugedeckt bei kleiner Hitze in etwa 5 Minuten gar ziehen lassen.

Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken. In einem kleinen Topf die Butter zerlassen, die Petersilie zugeben, die Butter kurz aufschäumen lassen und über die Saiblingsfilets verteilen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Conny-Krümel

Sehr feines Rezept,gut abgestimmt. Empfehlenswert! LG Conny

14.01.2019 12:16
Antworten
löwewip

Hallo McMoe, deine Kombination Fenchel, mit Kartoffeln und Fischfilets war ausgesprochen lecker und hat uns durch die feine Würzung mit Knoblauch, Thymian und Lorbeer prima geschmeckt, etwas Pfeffer und wenig Salz kamen noch dazu. Fischfond habe ich zwar durch Gemüsebrühe ersetzt, was mir aber bei so viel Gemüse und obendrauf noch Petersilienbutter doch passend vorkam. Ein Foto folgt nach. Lieben Dank und lieben Gruß löwewip

03.10.2017 14:13
Antworten