Backen
Gluten
Kuchen
Lactose
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pornokuchen

extrem saftiger Schokokuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.72
bei 236 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 18.09.2015 4407 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

150 g Schokolade, dunkel, hochwertig
250 g Butter, weich
5 Ei(er)
120 g Zucker
2 EL Mehl
3 EL Kakaopulver
1 TL Backpulver

Für die Ganache:

100 ml Sahne
100 g Schokolade, dunkel, hochwertig

Nährwerte pro Portion

kcal
4407
Eiweiß
74,12 g
Fett
330,87 g
Kohlenhydr.
290,17 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Für den Teig die Butter und die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Masse abkühlen lassen.

Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Mehl, Kakaopulver und Backpulver miteinander vermischen, zum Teig geben und unterrühren. Wenn die Schokoladen-Buttermischung nur noch lauwarm ist, zum Teig geben und unterrühren.

Den Teig in eine gefettete und bemehlte Springform füllen und bei 160 Grad Umluft ca. 30 Minuten backen. Den Kuchen abkühlen lassen.

Für die Ganache die Sahne erwärmen und die Schokolade darin schmelzen lassen. Ein wenig abkühlen lassen und über den erkalteten Kuchen geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Diniel68

Unglaublich saftig, schokoladig und verdammt lecker. Kam sehr gut an. Hab mehr Teig gemacht und daraus noch Cupcakes gezaubert. Ebenso klasse. Vielen Dank fürs Rezept

07.11.2019 17:40
Antworten
Bluemousetina

Habe den Kuchen heute als Überraschung zum Geburtstag meiner Tochter gebacken. Er trägt seinen Namen zurecht. Er schmeckt einfach nur "Porno". 😊 von mir 5*.

05.11.2019 21:01
Antworten
Pauline01

Ein total schneller Kuchen, der sehr lecker schmeckt. Vor allem finde ich die ganzen Deko-"Vorschläge", also die Fotos der Community, ganz hervorragend als Anregung. War ein tolles spontanes Geburtstagsgeschenk :)

30.10.2019 15:16
Antworten
Fellwecker

Hallo, ich hab das Rezept genau befolgt, aber trotzdem hat sich beim Backen die Butter unten abgesetzt. Woran kann das liegen?

29.10.2019 11:14
Antworten
Fellwecker

Welche Größe muss die Springform haben?

28.10.2019 23:23
Antworten
Shenwyn

Wahnsinnig lecker!

03.12.2015 08:40
Antworten
Miana85

echt lecker. hat der ganzen Familie geschmeckt. von jung bis alt.

28.11.2015 10:41
Antworten
Jackie05

Hallo :) Kleine Frage. Kann ich anstatt Butter auch Margarine nehmen ? :) LG

17.11.2015 16:01
Antworten
mamirah24

Du kannst IMMER Margarine statt Butter nehmen,schmeckt aber leicht "anders" LG Mamirah

18.04.2016 20:59
Antworten
JessicaRauschen

Vielen lieben Dank für dieses tolle Rezept. Ohne viel aufwand schnell gemacht so wie ich es mag. Für jeden Schoki Liebhaber ein tolles Rezept.

09.11.2015 15:37
Antworten