Blitz Kirsch-Bananenkuchen


Rezept speichern  Speichern

Mit feinem Rührkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 10.09.2015 2828 kcal



Zutaten

für
1 Glas Sauerkirschen, 350 g Abtropfgewicht

Für den Teig:

200 g Mehl
1 TL Backpulver
½ TL Zimtpulver
120 g Butter, weich
80 g Zucker
10 g Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
2 Ei(er), Größe M
2 EL Milch
2 Banane(n), reif

Außerdem:

n. B. Puderzucker zum Bestäuben

Nährwerte pro Portion

kcal
2828
Eiweiß
47,14 g
Fett
118,96 g
Kohlenhydr.
379,06 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Kirschen in ein Sieb gießen und gründlich abtropfen lassen. Den Ofen auf 200 °C vorheizen, die Springform fetten und mit Mehl bestäuben.

Die Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Zuerst die Eier nach und nach, dann die Milch unterrühren. Die Bananen schälen, das Fruchtfleisch mit einer Gabel fein zerdrücken und unter den Teig rühren. Mehl mit dem Backpulver und dem Zimt mischen, über den Teig sieben und kurz unter den Teig rühren. Den Teig in eine 26 cm Form füllen, glatt streichen und die Kirschen darauf verteilen.

Der Kuchen wird ca. 30 - 35 Minuten auf der mittleren Schiene bei 175 °C Umluft gebacken. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Tipp: Selbstverständlich können anstelle der Sauerkirschen auch eingeweckte Süßkirschen, z.B. im 500 ml Weckglas, verwendet werden. Das mache ich des Öfteren und keiner merkt es.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

donna3

Hallo, warum muss ich den Backofen auf 200 Grad vorheizen, wenn der Kuchen bei 175 Grad gebacken werden soll? LG

14.01.2017 15:32
Antworten
s-fuechsle

Hallo bipei, vielen Dank für deine nette Rückmeldung! ;o) Magst du evtl. noch das Rezept bewerten? Würde mich freuen. Liebe Grüße, s-fuechsle

22.09.2016 15:36
Antworten
bipei

Sehr lecker und wirklich blitzartig gemacht!!!

21.08.2016 19:42
Antworten