Dessert
Eis

Rezept speichern  Speichern

Schoko-Joghurt-Semifredo mit Rosmarin

nicht zu süß, etwas Spezielles

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 17.09.2015 450 kcal



Zutaten

für
100 g Schokolade, z. B. von Toblerone
8 Rosmarinnadeln
2 EL, gestr. Kakaopulver
80 g Puderzucker
250 g Naturjoghurt
250 g Schlagsahne
etwas Öl
einige Beeren, zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 25 Minuten
80 g der Tobleroneschokolade und die Rosmarinnadeln fein hacken. Kakaopulver mit Zucker und 3 EL Wasser glatt rühren.

Joghurt mit dem Kakaogemisch und der gehackten Rosmarin-Schokolade vermengen. Schlagsahne aufschlagen und unter die Joghurt-Schokomasse ziehen. 6 - 8 Kaffeetassen mit etwas Öl ausstreichen. Die Masse in die Tassen füllen und 4 Stunden tiefkühlen. Dann die Kaffeetassen aus der Kühlung nehmen, kurz in heißes Wasser tauchen, Eis auf Teller oder in Schüsseln stürzen. Die restliche Tobleroneschokolade grob hacken, auf das Eis streuen und mit den Beeren garnieren.

Ca. 10 Min. vor dem Servieren den Semifredo antauen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

GourmetKathi

Das hat mir super geschmeckt!!! Ein eigenwilliges, ausgefallenes, spannendes Dessert! Meine Gäste waren begeistert! 5 Sterne! Danke für das tolle Rezept! GLG Kathi

22.09.2015 22:17
Antworten