Auflauf
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Nudeln
Rind
Schwein
Überbacken
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hack - Schinken - Lasagne

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 08.02.2005



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
50 g Möhre(n)
1 Stange/n Sellerie
70 g Butter
200 g Hackfleisch, gemischt
100 g Schinken, roh
3 EL Tomatenmark
1 Prise(n) Paprikapulver
9 Lasagneplatte(n)
150 g Parmesan
Salz
Pfeffer
40 g Butter
200 ml Milch
200 ml Gemüsebrühe
200 ml Wasser
Mehl
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Zwiebeln und Knoblauch hacken. Die Möhren schälen, den Sellerie putzen und beides würfeln. Dies alles in 40 g Butter anbraten, das Hackfleisch und den gewürfelten Schinken dazugeben. Dann Tomatenmark und 200 ml Wasser einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Ca. 10 Minuten köcheln lassen.
Für die Bechamelsauce 40 g Butter zerlassen, das Mehl darin anschwitzen. Den Topf vom Herd nehmen, mit Milch und Brühe ablöschen. Wieder auf den Herd setzten und ca. 5 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Etwas Bechamelsauce in eine ausgefettete Auflaufformgeben, eine Lage Lasagneplatten darauf verteilen. Dann abwechselnd Hackfleischmasse, Bechamelsauce, geriebenen Parmesan und Lasagneblätter einschichten. Auf der obersten Lasagneschicht Bechamelsauce, Käse und 30 g Butter in Flocken verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 30 Minuten zugedeckt, anschließend noch 15 Minuten offen garen.
Dazu kann man einen leckeren Salat servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mamicook

Super Rezept, jammy! sehr einfach zu machen, und wird immer aufgegessen! Selbst von meinem Sohn, der seeehr "anspruchstvoll" ist und ansonsten nix an Gemüse ist!!!

25.10.2007 14:57
Antworten