Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Fisch
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Spaghetti Puttanesca mit Tintenfischringen

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 17.09.2015



Zutaten

für
1.000 g Spaghetti, besser noch Linguine
Olivenöl
n. B. Chilischote(n)
4 m.-große Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
½ Bund Petersilie
1 TL Zucker
20 Oliven, schwarze
6 Tintenfischtube(n), küchenfertige
200 ml Rotwein
4 Dose/n Tomate(n) à 500 g, alternativ frische
5 Sardellenfilet(s)
3 Lorbeerblätter
Salz und Pfeffer
Currypulver
Gemüsebrühe, instant
n. B. Kapern
Oregano

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Chili (je nach Schärfegrad mehr oder weniger), Knoblauch, Zwiebeln und Petersilie fein hacken.
Zuerst Chili in Olivenöl in einer Pfanne andünsten. Knoblauch, Zwiebeln, Petersilie und Zucker hinzugeben. Alles auf mittlerer Flamme andünsten. In der Zeit die Oliven in Scheiben schneiden. Außerdem die Tintenfischtuben in ca. 1 cm breite Ringe schneiden.

Zwiebeln und Co. mit etwas Rotwein ablöschen (nicht den ganzen Rotwein verwenden). Pfanneninhalt an eine Seite der Pfanne schieben. Oliven und Tintenfischringe in Olivenöl im verbliebenen Rest der Pfanne etwas anbraten. Dann alles vermischen.
Tomaten hinzugeben. Dann Lorbeerblätter, restlichen Rotwein, Sardellenfilets (falls sie aus dem Glas sind, das verbliebene Öl ganz am Ende zur Soße hinzugeben). Mit Salz, Pfeffer, Gemüsebrühenpulver und etwas Curry würzen. Das Ganze muss nun etwa 10 - 15 min köcheln.

Spaghettiwasser aufsetzen. Wenn es kocht, gut salzen (die meisten salzen Spaghetti viel zu wenig). Spaghetti dann bissfest garen. In ein Sieb geben, dann zurück in den Topf und einen großen Schuss Olivenöl untermischen, damit die Spaghetti nicht verkleben.

Kapern (von der Menge her ca. 20 - 30 Stück, ich nehme immer die Hälfte eines kleinen Konservenglases), nochmals einen guten Schuss Olivenöl und Oregano hinzugeben. Alles vermengen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SCAMPIFAN

Lecker! Habe aber die halbe Menge an Tomaten zu gefügt... die Tintenfische sollten ja nicht schwimmen... Gewürzt wie beschrieben, leicht "Pikant" und daher passend zu der Süße der Tomaten...

31.01.2019 19:59
Antworten