Bewertung
(87) Ø4,37
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
87 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.02.2005
gespeichert: 4.560 (2)*
gedruckt: 24.136 (16)*
verschickt: 99 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.10.2003
15.669 Beiträge (ø2,86/Tag)

Zutaten

800 g Kartoffel(n), neue
30 g Pinienkerne
750 g Spargel, grüner
50 g Oliven, grüne mit Stein
30 g Bärlauch
75 g Parmesan, frisch gerieben
1/2  Zitrone(n) - Schale
9 EL Olivenöl
1 Zehe/n Knoblauch
2 EL saure Sahne
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 495 kcal

Die Kartoffeln in Salzwasser garen. Etwas abkühlen lassen, pellen und jeweils in 3-4 gleich große Stücke schneiden. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl unter Wenden rösten. Spargel am unteren Drittel schälen, die holzigen Enden abschneiden und die Spargelstangen in ca. 4 cm große Stücke schneiden.
Spargel in wenig kochendem Wasser ca. 4 Minuten bissfest kochen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Olivenfleisch vom Stein schneiden und fein hacken. Bärlauch klein schneiden. Mit den Pinienkernen, 25 g Parmesan, Zitronenschale und 4 El Olivenöl in einen Mixer geben. Knoblauch pellen und dazupressen.
Die Zutaten fein pürieren. Saure Sahne untermischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Kartoffeln und Spargel im restlichen Olivenöl bei starker Hitze unter Wenden goldbraun braten. Salzen und pfeffern, 3-4 El Bärlauchpesto und die gehackten Oliven untermischen. Das Ganze auf einer Platte anrichten, mit restlichem Parmesan bestreuen und den restlichen Bärlauch - Pesto dazu servieren.