Marinierte Gambas mit Fenchelrisotto


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 09.09.2015



Zutaten

für
600 g Gambas

Für die Marinade:

etwas Olivenöl
2 Limone(n), der Saft davon
2 EL Sojasauce, süß (Ketjap Manis)
2 EL Honig
1 Spritzer Tabasco
Salz und Pfeffer

Für das Risotto:

350 g Risottoreis, (Carnarolireis)
2 m.-große Schalotte(n), fein gehackt
1 Knoblauchzehe(n), gerieben
½ Knolle/n Fenchel, in feine Scheibchen geschnitten
1 TL Fenchelsamen
1 Liter Hühnerbrühe
1 EL Limonensaft
¼ TL Pul Biber
Salz und Pfeffer
50 g Parmesan, gerieben
15 g Butter
2 EL Olivenöl
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 50 Minuten
Zuerst alle Zutaten für die Marinade mischen und die Gambas darin ca. 2 Stunden marinieren.

Für das Risotto die Fenchelsaat in einer trockenen Pfanne kurz anrösten und danach im Mörser zerstoßen. Das Olivenöl erhitzen, Fenchel und Fenchelpulver, Chiliflocken, Schalotten und Knoblauch ca. 7 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Reis einrühren, bis er mit dem Öl überzogen ist. Nach und nach die Hühnerbrühe zugeben, bis der Reis gar ist und alle Flüssigkeit aufgenommen hat. Das dauert ungefähr 20 Minuten. Vom Feuer nehmen und Parmesan, Butter und Limonensaft unterrühren.

Während der Zubereitung des Risottos die Gambas mit der Marinade in einer heißen Pfanne braten. Die Marinade wird dabei zu einer dickflüssigen Sauce reduziert.

Das Risotto in der Tellermitte anrichten und mit den Gambas und der Sauce umgeben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pannepot

Danke für die gute Bewertung. Freue mich, dass es geschmeckt hat.

03.05.2016 12:32
Antworten
lena___d

Rezept ist seeeehr lecker, werde es auf jeden Fall wieder machen.

03.05.2016 12:23
Antworten