Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.09.2015
gespeichert: 33 (0)*
gedruckt: 129 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
150 g Mehl
120 g Butter, zimmerwarm
30 g Zucker
50 g Parmesan, gerieben
2 kleine Eigelb
20 g Milch
1 Prise(n) Salz
  Außerdem:
 evtl. Eigelb zum Bestreichen
 n. B. Sesam
 n. B. Mohn
 n. B. Parmesan, gerieben
 n. B. Paprikapulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Butter, Zucker, Parmesan, Eigelb, Milch und Salz in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig in Folie wickeln und 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und in 3 Portionen teilen. Jede Portion zu einer Wurst von ca. 2 cm Durchmesser rollen.

Auf einen Teller Mohn, auf einen zweiten Teller Sesam und auf einen dritten Teller Parmesan mit Paprikapulver vermischt geben. Nun jeweils eine Rolle in Sesam, Mohn und Parmesan wälzen. Wer will, kann die Rollen vorher mit Eigelb bestreichen.

Die Rollen müssen zum Schneiden fest sein. Deshalb entweder in den Kühlschrank oder kurz in den Gefrierschrank stellen. Wenn die Rollen fest sind, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im auf 170 °C (Ober-/Unterhitze) vorgeheizten Ofen 10 Min. backen.

Natürlich können Sie auch andere Körner oder Gewürze nehmen, das ist Geschmacksache.

Auch ein nettes Mitbringsel aus der Küche.