Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.09.2015
gespeichert: 43 (2)*
gedruckt: 615 (24)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.08.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Rinderhackfleisch
Ei(er)
Burgerbrötchen
4 Scheibe/n Emmentaler
Zwiebel(n), rot, in Ringe geschnitten
Tomate(n), in Scheiben geschnitten
4 Blätter Eisbergsalat
4 Scheibe/n Ananas
4 Scheibe/n Rote Bete
8 Scheibe/n Speck
  Ketchup
  Mayonnaise
  Salz und Pfeffer
  Senf

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hackfleisch für die Burger vorbereiten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in die Form von Burgerpatties bringen. Von beiden Seiten scharf anbraten. Kurz vor Ende den Käse auf die Hackfleischteile legen und schmelzen lassen.

Den Speck kross braten und die Hälfte der Zwiebelscheiben leicht glasig dünsten. Die Eier als Spiegeleier auf einer Seite braten. Das Eigelb muss noch flüssig sein. In der Zwischenzeit die Burgerbrötchen halbieren und im Ofen bei ca. 180 °C ungefähr 5 Minuten vorwärmen.

Wenn alles fertig ist, den Burger in der folgenden Reihenfolge belegen: Auf der Brötchenunterseite Ketchup, Mayonnaise und Senf verteilen. Das Salatblatt, Tomaten, rohe Zwiebelringe, Hackfleisch mit dem Käse, Speckscheiben, Spiegelei, angedünstete Zwiebeln, Ananas und die Rote Beete auftürmen und mit dem Brötchenoberteil abschließen. Alles mit einem Holzsticker fixieren und servieren