Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.11.2015
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 70 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.09.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Reis
1 große Zucchini
Paprikaschote(n), gelb und orange
1 Dose Tomate(n), stückig
1 Zehe/n Knoblauch
  Salz und Pfeffer
 n. B. Kräuter
  Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Etwas Öl in einem kleinen Topf erhitzen. Erst Reis (ca. 1 goße Tasse voll), dann Wasser (ca. 1 1/2 - 2 Tassen) hinzugeben. Eine Prise Salz hinein, umrühren, den Topf mit zwei Blätternt Küchenrolle und dem Deckel abdecken, ca. 12 Minuten kochen lassen. Hin und wieder umrühren, ggf. etwas Wasser nachgießen.

Zucchini und Paprika waschen und in ca. daumendicke Würfel schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Knoblauch fein hacken und kurz vor Ende der 10 Minuten mit in die Pfanne geben. Tomaten in die Pfanne geben, kurz aufkochen lassen.

Mir schmeckt es am besten mit den kleinen Frikadellenbällchen aus dem Supermarkt, kurz in der Mikrowelle erhitzt, oder mit in die Pfanne gegeben (Studentenküche eben..) es ist aber natürlich auch in der vegetarischen / veganen Version sehr lecker.