Bewertung
(16) Ø4,44
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
16 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.09.2015
gespeichert: 218 (0)*
gedruckt: 2.504 (39)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.10.2014
527 Beiträge (ø0,45/Tag)

Zutaten

350 g Mehlmischung (Brot-Mix von Schär), glutenfrei
100 g Buchweizenmehl
50 g Mehlmischung (Mehlmischung dunkel von Seitz), glutenfrei
1 1/2 TL Himalayasalz oder Meersalz
50 g Leinsamen, gelb
50 g Sesam
10 g Amarant, gepufft
2 EL Flohsamenschalen
1 EL Chiasamen
2 EL Apfelessig
1 TL, gestr. Zucker
1 Würfel Hefe
550 ml Wasser, warm
 etwas Butter für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 10 Min. Ruhezeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hefe zerbröckeln und mit dem Zucker im Wasser auflösen lassen. Das dauert ca. 5 - 8 Minuten. Erst am Schluss umrühren.

In der Zwischenzeit alle restlichen trockenen Zutaten abwiegen bzw. abmessen, in eine Rührschüssel geben und mischen. Den Apfelessig und das Hefe-Wassergemisch dazu schütten und am besten in der Küchenmaschine für mindestens 10 Minuten kneten lassen. Das geht auch mit dem Handrührgerät, ist aber anstrengend. Der Teig soll noch klebrig, aber etwas formbar sein; evtl. noch etwas Wasser zugeben, je nach Mehlsorte.

Anschließend eine Königskuchenform mit Butter auspinseln und den Teig - ich teile ihn in 2 Hälften und forme kleine Brote - nebeneinander in die Form legen. In den Backofen stellen, mit einem Tuch abdecken und den Ofen auf höchstens 40 °C stellen. 15 Minuten gehen lassen.

Das Tuch abnehmen und die Brote mit einem Messer ca. 4 mal quer 1 cm tief einritzen. Im Ofen stehen lassen und den Ofen auf 200 °C Ober-Unterhitze und den Timer auf 60 Minuten einstellen. Die Backofentür soll während der Backzeit zu bleiben. Nach 60 Minuten das Brot aus der Form nehmen und für weitere 10 bis maximal 15 Minuten mit der Unterseite nach oben backen. Auf einem Gitterrost mehrere Stunden abkühlen lassen.

Die Mehlmischung ist besonders bei glutenfreien Broten für den Geschmack sehr wichtig. Mit anderen Mehlen - die kann man ebenso verwenden - wird der Geschmack natürlich anders. Die Körner und Saaten sind beliebig austauschbar, z. B. sind auch Hanfsamen oder Sonnenblumen-, Kürbiskerne oder Walnüsse möglich.