Zwiebelrelish


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

eignet sich hervorragend für Hamburger, Bouletten und Fleischbällchen.

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. normal 16.09.2015



Zutaten

für
4 Zwiebel(n), ingesamt 425 g
2 EL Zucker, brauner, insgesamt 30 g
100 ml Apfelessig
200 ml Wasser
1 Lorbeerblatt
1 Nelke(n)
2 TL Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Die Zwiebeln schälen und nicht zu klein würfeln. Den Zucker in einen Topf mit schwerem Boden geben, bei mittlerer Hitze ohne Umrühren schmelzen lassen. Wenn der Zucker beginnt, eine hellbraune Farbe anzunehmen, die Zwiebelwürfel dazugeben und unter ständigem Rühren etwas Farbe annehmen lassen.

Danach mit Apfelessig und Wasser aufgießen, Salz, Pfeffer, Nelke und Lorbeerblatt hinzufügen und alles zusammen ganz langsam ca. 1 Stunde köcheln lassen.

Das Zwiebelrelish ist fertig, sobald die Flüssigkeit fast vollständig verkocht ist.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

miam-miam

Sorry ich meinte 3 EL braunen Zucker.

09.01.2016 12:06
Antworten
miam-miam

Das Zwiebelrelish ist sehr lecker und bei unserem american-Diner-Abend war es perfekt auf den BBQ-Burgern. Ich habe hierfür 3TL braunen Zucker verwendet.

09.01.2016 12:05
Antworten