Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.09.2015
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 121 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.09.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

100 g Butter
3 m.-große Ei(er)
50 g Zucker
75 g Semmelbrösel
1 Prise(n) Salz
300 g Mehl
250 g Quark
1/2 kg Zwetschgen
 n. B. Würfelzucker
 n. B. Butter, zerlassen zum Beträufeln
 n. B. Zimtzucker zum Bestreuen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwetschgen entkernen, aber nicht ganz durchschneiden. Anstelle des Kerns 1 Würfelzucker in die Zwetschgen stecken.

100 g Butter, Eier, Zucker, Semmelbrösel, Salz, Mehl und Quark zu einem Teig verkneten. Den Teig in so viele Portionen schneiden, dass jede Zwetschge damit eingewickelt werden kann.

Jede Portion etwa 1/2 cm dick ausrollen. Die gefüllten Zwetschgen damit umwickeln und Knödel formen.

Wasser in einem größeren Topf zum Kochen bringen. Die Knödel etwa 10 Minuten kochen.

Die Butter zerlassen und über die fertigen Zwetschgenknödel gießen. Mit Zimtzucker bestreuen.