Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.09.2015
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 381 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.04.2015
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1/2 Paket Schinken, gewürfelt
120 g Bulgur
Zwiebel(n)
Paprikaschote(n), grün
Paprikaschote(n), gelb
1/2  Zucchini
1/2  Aubergine(n)
2 EL Ajvar
2 TL Tomatenmark
400 ml Wasser
100 g Schafskäse
1 TL Currypulver
  Salz
  Paprikapulver
  Pfeffer
1 TL Zucker
1/2 TL Zimt
 etwas Zitronensaft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Bulgur in einem Gefäß mit heißem Wasser und etwas Salz stehen lassen und durchziehen lassen. Wenn das Wasser komplett aufgesogen wurde, probieren ob der Bulgur schon die richtige "Bissfestigkeit" hat.

Die Zwiebel halbieren und in Ringe schneiden. Das gesamte Gemüse kleinschneiden. Den Würfelschinken in der Pfanne anbraten, sodass das Fett austritt, dann die Zwiebeln mit anschwitzen und die Paprika mitbraten lassen. Immer wieder umrühren. Nun die Zucchini und die Aubergine hinzufügen und ebenfalls anbraten.

Die 400 ml Wasser über das Gemüse gießen. Mit dem Tomatenmark und dem Ajvar würzen. Alles schön köcheln lassen, bis das Gemüse den richtigen Biss hat. Wenn das der Fall ist, nach Geschmack würzen. Um den schönen Currygeschmack zu bekommen, sollten schon 1 - 2 TL genommen werden.

Nach dem Würzen wird der Bulgur mit dem Schafskäse unter die Gemüsesoße gehoben.