Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.09.2015
gespeichert: 53 (0)*
gedruckt: 635 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.09.2009
300 Beiträge (ø0,08/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
2 Port. Salat, z. B. Feldsalat, Rucola, Blattsalat
Ziegenfrischkäse (Ziegenfrischkäsetaler)
3 EL Öl
 etwas Pfeffer (Orangenpfeffer), frisch gemahlen
1 Zehe/n Knoblauch
125 g Champignons, braun
Zwetschgen
1 EL Butter
Lauchzwiebel(n)
6 Scheibe/n Bacon
1 Handvoll Kirschtomate(n)
3 EL Balsamico
1 EL Honig

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Knoblauch in feine Scheibchen schneiden. Die Ziegenkäsetaler mit etwas Pfeffer würzen, mit 1 - 2 EL Öl beträufeln und mit den Knoblauchscheibchen für einige Stunden im Kühlschrank marinieren. Dabei 1 - 2 mal wenden.

Den Bacon mit 1 EL Öl in der Pfanne knusprig braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen und zerbrechen.

Die Champignons putzen und in Stücke oder Scheiben schneiden. Im Speckfett braten, dabei nach Belieben salzen. Herausnehmen und auf einem Teller etwas abkühlen lassen.

Die Zwetschgen entsteinen und in Spalten schneiden. In der Pfanne 1 EL Butter zerlassen, die Zwetschgen dazugeben und mit 1 EL Honig beträufeln. Unter Rühren braten, bis der Honig anfängt zu karamellisieren.

Die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden, die Tomaten halbieren.

Den Salat auf Teller verteilen, Pilze, Lauchzwiebeln, Champignons, Bacon und Zwetschgen darauf anrichten. Den Essig in die warme Pfanne geben, mit dem Bratsatz verrühren, bei Bedarf etwas Salz zugeben und über den Salat träufeln. Zuletzt die Käsetaler auf den Salat geben.

Der Salat eignet sich als Vorspeise für 2 - 4 Personen oder mit etwas Brot als kleine Mahlzeit.