Backen
Sommer
Vegetarisch
Kuchen
Herbst
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Saftige Pflaumen - Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 18 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 06.02.2005 2587 kcal



Zutaten

für
125 g Butter oder Margarine
75 g Zucker
1 Pkt. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
3 Ei(er)
250 g Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Zimt
75 ml Milch
300 g Pflaume(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
2587
Eiweiß
53,25 g
Fett
127,94 g
Kohlenhydr.
303,09 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Butter, Zucker, Vanillinzucker und Salz cremig rühren. Die Eier nacheinander unterrühren. Das Mehl, Backpulver und Zimt mischen, abwechselnd mit der Milch unterrühren.
Die Pflaumen halbieren, entsteinen und in feine Würfel schneiden. Den Teig gleichmäßig in die Papierförmchen im Muffinsblech verteilen.

Im heißen Backofen bei 175 C° ca. 20 Min. backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Cadrinna

Hallo, das Rezept klingt sehr verlockend. :-) Ist die Pflaumensorte irgendwie von Bedeutung? Sprich,könnte ich auch grüne oder gelbe Pflaumen verwenden? :-) LG Caddy

01.08.2014 16:06
Antworten
Mops-007

Sehr lecker. Danke fürs Rezept.

12.09.2013 18:48
Antworten
Stefkocht

Lecker! Könnten für mich noch ein klein wenig süsser sein. Beim nächsten mal werde ich die Pflaumen mit Honig versüssen...

06.08.2012 18:21
Antworten
schnellesschaf

Das Rezept ist einfach Super! Danke! Da wir uns glutenfrei ernähren müssen, habe ich das Rezept mit glutenfreiem Mehl gebacken, habe einfach 1 Ei mehr reingetan. Die Flüssigkeitsmenge hat auch für glutenfreies Mehl genau gestimmt. Die Muffins waren sehr locker und vor allem auch saftig, auch noch am nächsten Tag. Der Teig hat bei mir auch genau für 12 Muffins gereicht (1 Muffinblech) Viele Grüße schnellesschaf

19.08.2011 15:16
Antworten
nagro77

Hallo, danke für dieses schnelle und super leckere Rezept! Liebe Grüße! nagro77

07.08.2011 11:03
Antworten
röhr

Hi Perle Die muffins waren super lecker, schön saftig. danke für das tolle rezept LG Petra

01.09.2005 16:39
Antworten
Perle

Hi belchenmädel, hey super ! Also das kann ich mir mit Mirabellen auch sehr gut vorstellen. lg Perle

31.08.2005 21:26
Antworten
belchenmädel

Hallo Perle, deine Muffins waren super. Habe anstatt Pflaumen Mirabellen genommen, die mussten weg, aber war auch sehr lecker. Grüsse belchenmädel

29.08.2005 08:28
Antworten
Perle

Hallo engelchen, also das geht bestimmt auch mit Pflaumen aus dem Glas. Ich habe den Thermomix und da wird alles ziemlich fein darin. Probiers doch einfach mal aus. lg Perle

12.02.2005 08:34
Antworten
engelchen294

Hallo Perle, Pflaumen und Zimt - das ist genau meine Kombination! Da es bis zur Pflaumenzeit jedoch noch so lang hin ist hier die Frage, ob Du die Muffins schon einmal mit Pflaumen aus dem Glas gebacken hast. Die lassen sich sicherlich nicht so schön in Stückchen schneiden, aber sonst müsste es doch gehen. Vielleicht müssste man dann die Zuckermenge reduzieren. LG engelchen 294

09.02.2005 08:50
Antworten