Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.04.2017
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 161 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.09.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 Knolle/n Rote Bete, à ca. 125 g
30 g Steinpilze, getrocknete
200 ml Wasser, lauwarmes
300 g Kartoffel(n)
Zwiebel(n)
Möhre(n)
Petersilienwurzel(n)
1/2 Kopf Weißkohl
2 EL Öl
1 Liter Gemüsebrühe
1 Dose Bohnen, weiße (Abtropfgewicht 250 g)
1/2 Bund Petersilie
  Salz und Pfeffer
4 EL saure Sahne

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Rote Bete Knollen gründlich unter fließendem Wasser waschen. In einem Topf mit kaltem Wasser bedecken und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 40 Min. kochen.

Inzwischen die Steinpilze in einer kleinen Schüssel mit 200 ml lauwarmem Wasser einweichen.
Kartoffeln und Zwiebeln schälen, waschen und klein würfeln. Möhre und Petersilienwurzel waschen, schälen und grob raspeln. Den Weißkohl von unschönen Blättern und vom Strunk befreien, waschen, trocken schütteln und in schmale Streifen schneiden.

Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Kartoffeln und Weißkohl zufügen, unter Rühren kurz mitdünsten. Dann die Brühe dazugeben und 5 Min. kochen lassen.
Die Steinpilze leicht ausdrücken und in kleine Stücke schneiden. Das Einweichwasser durch ein Sieb zum Gemüse geben. Die geraspelten Gemüse und die Pilze ebenfalls zufügen. Mit Pfeffer würzen und alles bei mittlerer Hitze 8 - 10 Min. garen.

Inzwischen die Roten Bete abgießen und unter fließendem kalten Wasser gründlich abspülen. Die Schale mit einem Messer abziehen und die holzigen Enden abschneiden. Rote Bete in schmale Streifen schneiden, in den Topf geben und weitere 5 Min. kochen.

Inzwischen die Bohnen in einem Sieb abspülen, dann gut abtropfen lassen und in die Suppe geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken nochmals aufkochen lassen.

Auf Tellern anrichten mit je einem EL saurer Sahne und Petersilie garnieren.