Grießbrei oder Haferflockenbrei mit gebratener Banane


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Beikost, für Kinder, Frühstück, Nachmittagsbrei, Abendbrei

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 07.09.2015



Zutaten

für
100 ml Wasser oder Milch, 3,5 %
20 g Grieß oder feine Haferflocken
½ Banane(n) oder eine ganze
Öl zum Braten (Rapsöl)
1 TL Mandelmus oder Rapsöl
n. B. Kokosflocken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Das Wasser oder die Milch erhitzen. Entweder 1,5 geh. EL Grieß oder 2 geh. EL zarte Haferflocken, dazugeben, umrühren, aufkochen lassen und mit verschlossenem Deckel von der heißen Herdplatte ziehen und weiter ausquellen lassen.

Das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen.Die Banane schälen, längs halbieren oder in Scheiben schneiden. Die Bananenstücke in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten anbraten.

Das Mandelmus oder das Rapsöl unter den Brei rühren. Den Brei in Schälchen füllen und mit den Bananenstücken belegen.

Nach Wunsch kann der Brei mit den Kokosflocken, gemahlenen Mandeln, Zimtzucker, Honig, Ahornsirup oder Erdnussbutter angerichtet werden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Rezeptvielfalt

Es hat uns gut geschmeckt. Ich habe Milch und Kokosöl verwendet und mit Stevia gesüßt. Die Kokosflocken habe ich ohne Öl angeröstet.

10.07.2021 10:17
Antworten