Vegetarisch
Vegan
Asien
Beilage
Braten
ReisGetreide
Resteverwertung
Schnell
Studentenküche
einfach
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sinangag - gebratener Reis mit Knoblauch

Philippinischer Knoblauchreis

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 07.09.2015 287 kcal



Zutaten

für
3 Tasse/n Basmatireis oder Jasminreis
6 Knoblauchzehe(n), gehackt
½ TL Salz
Pflanzenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
287
Eiweiß
6,52 g
Fett
4,80 g
Kohlenhydr.
53,78 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Reis kochen und abkühlen lassen. Ich benutze einen Reiskocher, die Tassen vom Reiskocher fassen ca. 150 ml. Idealerweise verwendet man den Reis, der vom Vortag übrig geblieben ist.

Das Öl in der Pfanne erhitzen und den klein geschnittenen Knoblauch hinzugeben. Den Knoblauch einige Minuten braten und dabei darauf achten, dass der Knoblauch nicht anbrennt. Sobald der Knoblauch leicht braun ist, den Reis hinzufügen, salzen und einige Minuten weiter braten, bis der Reis die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Tipp: Viele pressen auch den Knoblauch, damit keine Stücke drin sind oder machen es wie meine Mutter, sie zerdrückt nur den Knoblauch als ganze Zehe und brät ihn an und holt ihn dann später als Ganzes wieder heraus.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

yatasgirl

Hallo Ich habe heute deinen Reis gekocht allerdings mit weniger Knoblauch ☺ Hat uns sehr gut geschmeckt Danke für das Rezept Liebe Grüße yatasgirl

02.08.2019 20:52
Antworten
strippenzieher1964

Einfaches und sehr schmackhaftes Rezept ! AK

17.11.2018 10:04
Antworten
juniorkoch94.-

Liebe die Küche,richtig lecker ! Aber Vorsicht!! Nichts fürs erste Date 😅😂 Tolles Rezept, hab eine Knoblauchzehe weniger genommen ☺️☺️

06.04.2018 20:13
Antworten