Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.08.2015
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 81 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Okraschoten
2 m.-große Zwiebel(n)
Tomate(n)
1/2 Tasse Olivenöl
2 Tasse/n Wasser
  Salz und Pfeffer
  Essig

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Okraschoten gut waschen. Mit einem scharfen Messer die Spitzen abtrennen ohne die Schoten zu beschädigen, damit der Saft nicht auslaufen kann.

Auf einen Teller 1 EL Salz und 3 EL Essig geben, jede Okraschote mit dem Kopf in diese Mischung tauchen und dann in einen Topf legen.

Die Zwiebeln abziehen und in dünne Scheiben schneiden, die ebenfalls in den Topf kommen. Die Tomaten schälen, zerkleinern und mit dem Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer in den Topf geben. Zwei Tassen Wasser zugießen und alles bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis die Okraschoten weich sind. Nicht umrühren, da die Okraschoten sonst klebrig werden. Den Topf gelegentlich leicht schütteln.

Dieses Gericht habe ich in meinem Griechenlandurlaub als Vorspeise gegessen. Dazu gab es frisch gebackenes Weißbrot.