Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.08.2015
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 156 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
18.384 Beiträge (ø2,93/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
50 g Reismehl
150 g Wasser
350 g Dinkelmehl
100 g Maismehl
300 g Wasser
12 g Salz
25 g Hefe
50 g Sonnenblumenkerne, plus 2 weitere EL
2 EL Sesam
  Fett für die Form

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 16 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Reismehl in ein Schälchen geben und mit 150 g kochendem Wasser verrühren. Zur Seite stellen und etwas auskühlen lassen.

In den 300 g Wasser den abgekühlten Reisbrei, Hefe und Salz auflösen. Mehl und Sonnenblumenkerne zugeben und mit einem Kochlöffel durchrühren, bis keine Mehlnester mehr im Teig sind. Abgedeckt den Teig in den Kühlschrank stellen und für 12 - 16 Std. kalt gehen lassen.

Eine ofenfeste Form oder Topf jeweils mit Deckel bereitstellen und die Form gut einfetten. Den Ofen auf 230 °C vorheizen.

Auf eine Backunterlage zuerst etwas Streumehl geben, dann Sesam und 2 EL Sonnenblumenkerne. Den Teig mit einem Teigschaber vorsichtig auf die Kerne und das Mehl gleiten lassen, dabei nicht durchkneten. Mit einer Teigkarte den Teig von allen vier Seiten einmal einklappen wie einen Brief und den weichen Teig dann in die Form heben. Den Deckel auflegen und die Form/den Topf in den vorgeheizten Ofen schieben und 35 Min. bei 200 °C backen. Den Deckel abheben und für weitere 10 - 15 Min. bei 180 °C weiter backen.

Das Brot möglichst ganz auskühlen lassen, bevor man es anschneidet.