Bewertung
(10) Ø4,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.09.2015
gespeichert: 64 (0)*
gedruckt: 1.936 (18)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.09.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Kürbisfleisch
80 g Butter
1 Spritzer Weißwein
500 ml Geflügelfond
100 ml Sahne
20 g Ingwer, frischer, geschält, gehackt
1 Prise(n) Salz
 etwas Muskat
 evtl. Chinagewürz
 evtl. Kürbiskernöl
 evtl. Sahne, steif geschlagen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Kürbis schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Den Kürbis in der Hälfte der Butter anschwitzen, mit dem Weißwein ablöschen, anschließend mit dem Geflügelfond aufgießen. Bei mäßiger Hitze leicht köcheln lassen.

Den Kürbis pürieren und anschließend durch ein feines Sieb passieren. Danach mit der Sahne und der restlichen Butter binden. Nun den Ingwer dazugeben und mit Salz und Muskat abschmecken.

Tipp: Wer mag, kann auch gleich beim Anschwitzen des Kürbisses ein wenig China-Gewürzmischung dazugeben. Dies verleiht dem Gericht einen leicht exotischen Touch. Beim Servieren ein Schuss Kürbiskernöl und Sahnehaube dazu.