Pizzabrötchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

kann auch als Brot zubereitet werden

Durchschnittliche Bewertung: 4.32
 (79 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 05.02.2005 568 kcal



Zutaten

für
1 Würfel Frischhefe (42 g)
1 TL, gestr. Zucker
270 ml Wasser, lauwarm
2 EL Öl
250 g Paprikaschote(n), rot, gewürfelte
100 g Salami
100 g Käse, gerieben
2 EL Tomatenmark
n. B. Pizzagewürz, alternativ Thymian, Oregano, Basilikum, Majoran, Knoblauchsalz
1 TL Salz
500 g Mehl
1 Prise(n) Backpulver

Nährwerte pro Portion

kcal
568
Eiweiß
22,11 g
Fett
17,33 g
Kohlenhydr.
78,87 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Hefe und Zucker mischen. Wasser, Öl, Paprika, Salami, Käse, Tomatenmark, Gewürze mischen. Mehl samt Backpulver unterarbeiten und NICHT gehen lassen.

Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Kleine Brötchen formen, auf ein vorbereitetes Blech geben und backen. Diese benötigen ca. 20-25 Minuten. Ein geformtes Brot benötigt ca. 70 Minuten.

Anmerkung: Der Teig ist vor dem Formen sehr matschig und klebrig.

Die angegebene Kalorienangabe bezieht sich auf 5 angenommene Personen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Hallo, danke für das perfekte Rezept die einzige Änderung ich nahm nur einen halben Würfel. Ich brauchte etwas zur Suppe den Rest liegt jetzt im Gefrierschrank. LG Omaskröte

17.06.2019 20:02
Antworten
tiamo1717

*****Sterne, sehr einfach zu machen, habe mich für eine VEGANE VARIANTE entschieden...anstelle Käse und Salami habe ich Oliven und Zwiebel genommen und als Kräuter nur Petersilie... mega lecker!!!!! Danke für das Rezept!

26.01.2019 13:21
Antworten
Kuhlmkri

Warum muss der Teig nicht gehen? Ist doch ein normaler Hefeteig. Will aber nichts falsch machen

20.12.2018 16:11
Antworten
caipiri

Die ideale Knabberei zum Grillen oder auch für jede Party. Hier passt alles, was auch auf eine Pizza passt. Ich habe auch schon ein großes Brot so gebacken. Kann ich nur empfehlen. LG

17.01.2017 17:44
Antworten
Kanonshy

Super lecker!! Vor allem auch nich so leicht zu machen. Gibt es auf jedenfall wieder! :)

09.09.2016 04:35
Antworten
Mumie

Hallo Ela! Habe ich bei dir entdeckt,die werde ich doch glatt nachbacken! Lecker!!!!! Grüßchen Sylvia

07.06.2005 12:42
Antworten
Ela*

..........die Brötchen sind ein schönes Mitbringsel zu sämtlichen Parties.......... Und auch, wenn die Grillsaison wieder richtig in Schwung gekommen ist, passen sie prima dazu ............ Gruß Ela*

25.04.2005 23:18
Antworten
Tinchen37

Super lecker, ich habe es als Brot in einer Silikonform gebacken. Habe den Paprika weggelassen, hatte keinen, statt Salami habe ich 3 Scheiben gekochten Schinken genommen und eine Knoblauchzehe gehackt. Dieses Rezept kann man sicher in vielen Varianten abwandeln, gibt es jetzt öfter. LG tinchen

22.04.2005 15:08
Antworten
Betty

Hört sich super lecker an, werde das morgen mal ausprobieren

10.02.2005 21:14
Antworten
sanne80

So in der Art mach ich das auch immer mal wieder. Schmeckt sehr lecker! Ist zu empfehlen! Liebe Grüße, Sanne

06.02.2005 16:19
Antworten