Eintopf
gebunden
gekocht
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Suppe
Vegetarisch
Vollwert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Leckere Gemüsesuppe mit Körnern

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 03.09.2015



Zutaten

für
80 g Grünkern (ganze Körner)
80 g Dinkel (ganze Körner)
60 g Hafer (ganze Körner)
1 Zwiebel(n)
2 EL Sonnenblumenöl
500 ml Gemüsebrühe
4 m.-große Kartoffel(n)
3 m.-große Karotte(n)
150 g Zuckerschote(n)
4 EL Mandelblättchen
Salz und Pfeffer
2 EL Crème fraîche
1 Bund Petersilie
evtl. Liebstöckel, frisch, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Stunden
Am Abend vorher Grünkern, Dinkel, und Hafer in 500 ml Wasser einweichen. Wer es am Abend vorher nicht schafft, sollte die Körner mindestens 4 Stunden vor dem Kochen einweichen.

Zwiebeln klein und in Würfel schneiden. Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Karotten waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Zuckerschoten waschen, säubern und halbieren.

In einem ausreichend großen Topf die Zwiebeln im Öl andünsten und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Die eingeweichten Körner samt Wasser hinzugeben. Aufkochen lassen, die Kartoffeln hinzugeben und ca. 15 min. bei geschlossenem Topf köcheln lassen. Die Karotten hinzufügen und nochmals ca. 5 Minuten mitköcheln lassen. Die Karotten sind dann bissfest. Wer sie weicher haben möchte, köchelt sie etwas länger mit.

Mit Salz, Pfeffer und evtl. Liebstöckel abschmecken. Zuckerschoten dazugeben und 1 Minute mitgaren. Auch sie sind dann noch bissfest und behalten so die schöne grüne Farbe.

Zum Schluss die Crème fraîche, die Mandeln und die grob gehackte Petersilie unterrühren. Eine wenig Petersilie zum Servieren beiseitelegen und die Suppe damit dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.