Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.08.2015
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 104 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.10.2009
3 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
400 g Zucchini, grün
400 g Zucchini, gelb
Makrelenfilet(s), geräucherte à ca. 100 g
1 Zehe/n Knoblauch
Chilischote(n)
3 EL Balsamico bianco
 etwas Salz, aus der Mühle
 etwas Pfeffer, bunt, aus der Mühle
3 g Zucker
3 EL Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Knoblauch schälen und ganz fein hacken. Die Chilischote putzen, der Länge nach aufschneiden und die Kerne entfernen. Anschließend die Chili klein schneiden.

Den Essig mit Zucker, Knoblauch und Chili verrühren. Dann das Öl im dünnen Strahl kräftig unterschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Zucchini putzen, waschen, trocken reiben und der Länge nach in dünne Streifen hobeln. Die Zucchini vorsichtig mit der Vinaigrette mischen und auf hübschen Tellern anrichten. Die Makrelenfilets in Stücke zupfen und auf dem Salat verteilen.

Dazu schmeckt frisches Ciabatta.