Hack-Öhrchen fürs Buffet

Hack-Öhrchen fürs Buffet

Rezept speichern  Speichern

deftige Variante der Schweineohren, für ca. 16 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 27.08.2015



Zutaten

für
250 g Hackfleisch, gemischt
1 Pck. Blätterteig, à 275 g, aus dem Kühlregal
200 g Tomate(n), passierte
1 kleine Knoblauchzehe(n)
2 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
25 g Kräuter, italienische, TK
etwas Salz
etwas Pfeffer, bunter, aus der Mühle
2 Prise(n) Zucker
etwas Mehl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Knoblauchzehe schälen und ganz klein würfeln.

Das Hackfleisch in heißem Öl braun anbraten. Das Tomatenmark, Knoblauch, die italienischen Kräuter dazugeben und kurz mitbraten. Die passierten Tomaten zugießen, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und offen 10 Minuten köcheln lassen. Damit das Hack schneller abkühlt, dieses in eine Schüssel umfüllen.

Den Ofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen.
Den Blätterteig entrollen und mit der abgekühlten Hackmasse bestreichen. Jeweils von den kurzen Seiten zur Mitte hin aufrollen. Mit einem scharfen, in Mehl getauchten Messer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Beginnt es zu kleben, das Messer erneut bemehlen. Auf ein Blech mit Backpapier legen, dabei etwas Abstand zueinander lassen, da die Teilchen noch etwas auseinandergehen.

Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 14 - 16 Minuten backen.

Ergibt 16 Stück und ist prima fürs Buffet geeignet! Die Öhrchen schmecken natürlich auch frisch aus dem Ofen zu einem Salat.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.