Ofenkartoffeln mit Avocado-Tomaten-Paprikacreme


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.45
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 27.08.2015 401 kcal



Zutaten

für
2 große Kartoffel(n)
etwas Olivenöl
1 Avocado(s)
2 EL Zitronensaft
4 EL Sauerrahm
1 Lauchzwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
n. B. Salz und Pfeffer
½ Paprikaschote(n), gelb oder rot
6 Cherrytomate(n)
2 EL Pinienkerne
6 Basilikumblätter

Nährwerte pro Portion

kcal
401
Eiweiß
9,24 g
Fett
25,99 g
Kohlenhydr.
31,08 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Kartoffeln waschen, abtrocknen und mit Olivenöl bepinseln. Salzen und im Backofen bei 180 °C Ober-Unterhitze backen, bis sie weich sind. Das dauert ca. 45 Min. je nach Ofen.

In der Zwischenzeit die Avocado halbieren, den Kern herausnehmen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Mit einer Gabel zerdrücken und sofort mit Zitronensaft beträufeln. Danach mit dem Sauerrahm verrühren und mit dem feinst gehackten Knoblauch, 4 kleingeschnittenen Basilikumblättern, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Paprika, die Tomaten und die Lauchzwiebel kleinwürfelig schneiden. Die Hälfte der Tomaten–Paprika–Zwiebelmischung unter die Avocadocreme rühren. Die Pinienkerne ohne Öl in der Pfanne rösten.

Die garen Kartoffeln oben einschneiden und ein wenig auseinander drücken. In die entstandene Öffnung die Avocadocreme geben und mit dem restlichen Gemüse sowie den Pinienkernen bestreuen und mit den restlichen Basilikumblättern garnieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

utekira

Hallo, die Avocada Creme ist fertig, hab auch 2 genommen. Lg Ute

15.05.2017 08:38
Antworten
küchenbetti

Sehr, sehr lecker! Wir haben allerdings zu zweit 6 Kartoffeln verputzt. Beim nächsten Mal werde ich zwei Avocados nehmen, also eine pro Person. Das Gericht wird sicher bald wieder zubereitet.

29.12.2015 21:08
Antworten