Törtchen mit Buttercreme


Rezept speichern  Speichern

für 35 Törtchen, mit Erdbeeren oder Pfirischen oder anderem Obst

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

90 Min. normal 03.09.2015



Zutaten

für

Für den Biskuitboden:

4 EL Wasser
125 g Zucker
75 g Mehl
50 g Speisestärke
1 Msp. Backpulver
4 Ei(er), getrennt

Für die Creme:

500 ml Milch
100 g Zucker
1 Eigelb
450 g Butter
1 Pkt. Puddingpulver
Vanillearoma

Außerdem:

500 g Erdbeeren
1 Dose Pfirsich(e)
2 Pck. Tortenguss, klar
250 ml Erdbeersaft
Marzipanrohmasse
Aprikosenkonfitüre (Marillenmarmelade)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Für den Biskuitboden die Eigelb mit Wasser und Zucker schaumig schlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, sieben und und unterrühren. Das Eiweiß zu Schnee schlagen und unterheben. Die Masse auf einem hohen, mit Backpapier ausgelegten Backblech gleichmäßig verteilen. Bei 200 °C 10 - 15 min backen. Danach den Biskuit herausholen und abkühlen lassen.

Für die Buttercreme 6 EL Milch von der Gesamtmenge und das Eigelb mit dem Puddingpulver verrühren. Die restliche Milch, das Vanillearoma, Zucker und 50 g Butter in einen Topf geben, aufkochen lassen und das angerührte Puddingpulver unterrühren. Ca 1 min kochen lassen, dabei ständig rühren. Danach den Pudding vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Wenn er ausgekühlt ist, 400 g Butter dazugeben und die Creme aufschlagen.

Die Erdbeeren waschen und vierteln. Die Pfirsiche abtropfen lassen, klein schneiden und den Saft aufheben.

Aus dem abgekühlten Biskuitboden mit einem Ringausstecher 5,5 cm Durchmesser (man kann auch etwas anderes verwenden, was den Durchmesser hat) Kreise aus dem Boden ausstechen. Die Marzipanrohmasse zu 25 x 70 cm ausrollen. Dann das Marzipan in 2 cm breite und 25 cm lange Streifen schneiden. Die Biskuitkreise mit den Marzipanstreifen ummanteln und mit Marillenmarmelade die Enden des Marzipans verkleben. Die Buttercreme dann auf die ummantelten Biskuitkreise streichen.

Die Erdbeeren und die Pfirsiche auf der Buttercreme verteilen.

Den Tortenguss nach Packungsanleitung, einmal mit dem Pfirsichsaft und einmal mit dem Erdbeersaft, zubereiten. Dies dann jeweils über das Obst geben und abkühlen lassen.

Aus dem Rezept bekommt man ca 35 Törtchen.
Man kann dieses Rezept mit dem Obst seiner Wahl zubereiten. Lecker ist es auch mit Kiwi oder Kirschen. Dann nur den Tortenguss anpassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lilisyn01

Bei mir war es eine vollkatastrophe. Aus dem Boden habe ich nur 15 Kreise ausstechen können. Über 30 wären auf keinen Fall möglich gewesen. Mit einer Packung marzipan habe ich gerade mal 10 Törtchen machen können. Also man benötigt mindestens 3 Packungen. Die Konfitüre habe ich auch nicht benötigt. Marzipan kann man ja einfach so zusammendrücken. Dann hält das auch so. Weil das alles so katastrophal gelaufen ist, hab ich zum Schluss auch den tortenguss weggelassen. Von meinen 400g Erdbeeren haben gerade mal 50g draufgepasst. Dann war das Ding voll... Aber die buttercreme schmeckt super 🙈

16.05.2021 12:34
Antworten
Jasmin-Schöberl

Hab das Rezept mit nem Mürbeteig gemacht, ist super angekommen :)

11.04.2018 23:19
Antworten
schnecki77

Interessant wäre zu wissen, wieviel Marzipanrohmasse man für das Rezept benötigt, damit alles im Haus ist, wenn man los legt.

13.03.2016 11:16
Antworten