Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.08.2015
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 138 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.11.2003
1.859 Beiträge (ø0,33/Tag)

Zutaten

250 g Erbsen, frisch oder TK/Dose
75 ml Olivenöl
Zitrone(n)
Knoblauchzehe(n)
100 g Parmesan, frisch gerieben
4 EL Crème fraîche
 etwas Salz
2 EL Schnittlauch
 etwas Zitronenpfeffer
Baguette(s) (Mini-Baguette)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die frischen Erbsen ca. 2 Minuten in Salzwasser blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. Die Schale der Zitrone abreiben. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Den Knoblauch pressen.

Die Erbsen mit dem Olivenöl grob pürieren, den Zitronenabrieb, die Knoblauchzehe, den Parmesan und die Crème Fraîche dazugeben, alles vermischen und mit Salz abschmecken.

Die Mini-Baguette längs halbieren und mit der Schnittfläche nach unten auf dem Grill kurz anrösten. Mit der Erbsenmasse bestreichen und nochmals 1 - 2 Minuten bei mittlerer Hitze grillen, mit dem Zitronenpfeffer würzen und mit dem Schnittlauch garnieren.

Tipp: funktioniert natürlich auch mit einem normalen Baguette oder mit Ciabatta. In diesem Fall das Baguette in Scheiben schneiden.