Braten
Brotspeise
Dessert
Frucht
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Geröstetes Schwarzbrot mit Kirschquark

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 02.09.2015



Zutaten

für
4 Scheibe/n Schwarzbrot
30 g Zucker
1 TL, gehäuft Zimt
1 Glas Kirsche(n) oder frische, entsteinte
350 g Quark
30 g Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 30 Minuten
Zucker und Zimt mit den zerbröselten Schwarzbrotscheiben in eine Pfanne geben und erhitzen. Mit einem Löffel oder Pfannenwender umrühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Die Mischung abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Kirschen abtropfen lassen und mit dem Quark und dem Zucker mischen.
Wenn das Schwarzbrot abgekühlt ist, dieses in eine Schüssel abwechselnd mit der Kirschmischung schichten.

Mit ein paar Kirschen garniert servieren.

Es schmeckt am besten, wenn es einen Tag durchgezogen ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Superkoch-kathimaus

wirklich sehr lecker, lg kathi

12.06.2019 16:25
Antworten