einfach
gekocht
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Pilze
Schnell
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nudeln mit Kokos-Champignon-Sauce und Tomaten

Vegetarisch oder vegan

Durchschnittliche Bewertung: 4.25
bei 18 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 02.09.2015 703 kcal



Zutaten

für
500 g Spaghetti
300 g Champignons
3 Tomate(n)
200 ml Kokosmilch oder Sahne
2 Zehe/n Knoblauch
n. B. Kräuter, frisch
Öl
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
703
Eiweiß
22,03 g
Fett
26,13 g
Kohlenhydr.
93,79 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Den Knoblauch fein hacken, die Tomaten grob würfeln und die Champignons in Scheiben schneiden. Die Kräuter grob hacken.

Das Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, ich nehme Kokosöl, und die Knoblauchzehen darin kurz anschwitzen. Dann die Champignons dazu geben und so lange abraten, bis sie Flüssigkeit abgeben. Anschließend die Kokosmilch oder Sahne hinzu geben, mit den Champignons vermischen und kurz köcheln lassen.

Die fertigen Spaghetti in ein Sieb gießen, kurz abtropfen lassen und anschließend zu der Champignon-Kokos-Sauce in die Pfanne geben. Die gewürfelten Tomaten und die gehackten Kräuter dazu geben und alles gut vermischen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und sofort servieren.

Ich bevorzuge Kokosmilch für dieses Rezept, da sie dem Gericht das gewisse Etwas gibt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

WOW !!! Das war superlecker! Zum Reinlegen gut !!! Ein einfaches, aber tolles Rezept! Leichte Küche - oberlecker! Juulee

31.03.2019 13:59
Antworten
Jonas_E

Sehr leckeres Rezept. Meine Freundin und ich haben noch einen Schuss süßen Senf und Muskatnuss dazu gegeben sowie 400ml Kokosmilch genommen. Als Kräuter wurden Petersilie und italienische Kräuter genommen. Sehr lecker kann ich nur empfehlen.

14.01.2019 17:05
Antworten
Pretra67

Hallo, hab heute das Rezept gekocht. Hab zusätzlich zur Kokosmilch noch Sojasahne genommen und da ich die Spaghetti vergessen hatte Fussili genommen. Hab zusätzlich ebenfalls noch eine Zwiebel mit angebraten und mehr Champignons genommen. Gewürzt hab ich mit gekörnter Brühe und an Kräuter hab ich Basilikum, Oregano und Rosmarin reingetan. War superlecker Lg Petra

18.12.2018 20:46
Antworten
Schokomaus01

Hallo, ich habe 500 g Champignons genommen und noch eine Zwiebel mit angebraten. Die Kokosmilch habe ich auf 400 ml erhöht, das gibt eine bessere Soße. Ich lasse sie etwas länger köcheln, dann wird sie sämig und bleibt nicht so dünn. Würzen tue ich noch mit etwas gekörnter Gemüsebrühe und etwas Sambal Oelek. Wenn die Spaghetti mit der Soße vermischt werden, lege ich einen Deckel auf die Pfanne und lasse alles ohne Hitze noch ca. 4-5 Min. ziehen. Dann verbindet sich alles besser und die Soße hüllt die Nudel schön sämig ein. So war es sehr lecker! LG Schokomaus01

16.10.2018 15:59
Antworten
milka59

Danke für dieses perfektes Rezept .....ich hatte nur Kokosmilch genommen . Wird es definitiv wieder bei uns geben . Die Knoblauchmenge ist perfekt gewesen . Liebe Grüße Milka

23.08.2018 12:52
Antworten
Nadine041987

Ich liebe dieses Rezept es ist so simpel und doch super lecker!Ich nehme auch Kokosmilch!Vielen Dank da freut sich das Veganaherz😊

07.08.2017 12:40
Antworten
kudrun

Sehr gutes Rezept. Die kokosmilch passt richtig gut zu den nudeln.

17.02.2016 16:21
Antworten
Sanfisc

.... und immer mit Kokosmilch.

11.02.2016 12:15
Antworten
Sanfisc

Werde ich heute schon zum zweiten Mal zubereiten. Statt den frischen Tomaten nehme ich jetzt im Winter eine Dose gehackte Tomaten. Sehr lecker!

11.02.2016 10:08
Antworten
Laolawelle01

sehr leckeres Rezept. Habe kokosmilch und sahne gemischt. :)

07.12.2015 18:21
Antworten