Bewertung
(5) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.08.2015
gespeichert: 78 (1)*
gedruckt: 1.066 (57)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.01.2009
18.047 Beiträge (ø4,72/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
300 g Hähnchenbrust ohne Haut und Knochen
  Öl zum Braten
  Salz und Pfeffer
50 g Glasnudeln
1 kleine Mango(s), reif
Lauchzwiebel(n)
1 EL Minzeblätter, frisch, gehackt
1 EL Koriandergrün, frisch, gehackt oder glatte Petersilie
  Für das Dressing:
Knoblauchzehe(n), zerdrückt
1/4 TL Ingwer, gerieben
1 Stück(e) Chilischote(n) ohne Kerne, fein gehackt, Menge je nach Schärfe und Geschmack
2 EL Sweet Chili Sauce
1 EL Fischsauce
1/2 EL Sojasauce
1 TL Zucker, braun
1/2  Limette(n), Bio, davon den Saft und die Schale
2 EL Öl, neutral
1/2 TL Sesamöl, dunkel

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch abspülen, gut trocken tupfen, in Streifen schneiden und im erhitzten Öl braten. Aus der Pfanne nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.
Die Glasnudeln in heißem Wasser nach Packungsanleitung ca. fünf Minuten ziehen lassen, in ein Sieb abgießen, gut abtropfen und auskühlen lassen. Die Nudeln danach in mundgerechte Stücke schneiden.
Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein und danach in Streifen schneiden. Die Lauchzwiebeln putzen, abspülen und in Ringe schneiden.

Für das Dressing Knoblauch, Ingwer, Chili und Zucker mit Sweet Chili Sauce, Fisch- und Sojasauce sowie Limettensaft und -abrieb gut verrühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Die Öle unterschlagen, abschmecken und evtl. nachwürzen.

Die Salatzutaten mischen und mit dem Dressing beträufelt servieren.