Chinakohl - Geschnetzeltes


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (33 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 05.02.2005 250 kcal



Zutaten

für
1 Paprikaschote(n), rot
125 g Champignons
1 Schweineschnitzel (ca. 200 g)
400 g Chinakohl
2 EL Öl (Sesamöl)
Salz
Sambal Oelek
Paprikapulver, edelsüß
1 EL Tomatenmark
200 ml Fond (Asia - Fond, ersatzweise Gemüsefond und 2 EL helle Sojasoße)
Kerbel und Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Paprika und Fleisch in Streifen schneiden. Pilze evt. halbieren. Vom Chinakohl den Strunk entfernen und ebenfalls in Streifen schneiden.
Öl im Wok erhitzen, Fleisch anbraten, mit Salz würzen und herausnehmen. Paprika und Champignons im Öl 2-3 Minuten anbraten. Mit Sambal Olek und Paprikapulver würzen. Tomatenmark unterrühren, kurz mit anschmoren. Kohlstreifen und Fleisch unterheben und mit Fond ablöschen. Aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 6 Minuten schmoren.
Geschnetzeltes mit Salz und Sambal Olek abschmecken und mit Kerbel und Petersilie bestreut servieren. Dazu schmeckt Reis.

Tipp: Zutaten vorher klein schneiden. Wer es etwas sämiger mag, kann noch 2-3 EL Saure Sahne, Sahne oder Creme fraiche unterrühren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

evil_lynn

Eins der wenigen Rezepte, was ich genau so lasse, wie es da steht, weil es einfach perfekt ist! Ist mal ein ganz anderer Geschmack, eins meiner absoluten Lieblingsrezepte!

07.03.2021 16:22
Antworten
OnkelKlausi

Volle Sternezahl, auch ohne Fleisch hat's mir super geschmeckt. Die Sauce habe ich mit etwas Stärke eingedickt. Mit Schmand oder Creme fraiche war es für mich nicht mehr asiatisch genug.

20.02.2021 17:32
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, ein perfektes Rezept war lecker und wird wieder gemacht, vielen Dank für das Rezept. LG Omaskröte

20.08.2018 13:07
Antworten
Fleur77

Sehr, sehr lecker, das gibt es bestimmt mal wieder! Schön, dass so viel Soße dabei war! Liebe Grüße

10.11.2016 13:45
Antworten
Caminka

Seeeehhhhrrr leckeres Rezept

05.10.2016 20:29
Antworten
PettyHa

Hei elfchen, danke für das leckere Rezept! Wir nehmen auch Putenschnitzel statt Schweineschnitzel, sie sind einfach zarter. LG PettyHa

09.01.2007 13:24
Antworten
viechdoc

Hallo Elfchen , ein tolles Rezept - wir haben nur das Fleisch mit Sambal marinirt , weil wir gern scharf essen ! Danke für die tolle Anregung! viechdoc

17.09.2006 17:10
Antworten
06onkel

Hallo , habe dieses schnell und wunderbar schmeckende Gericht gestern gemacht. Danke! Leider hatte ich gar keine Paprika im Hause, aber es schmeckt auch ohne! Mit ganz lieben Grüßen CLarissa

16.03.2006 14:13
Antworten
holsteintrine

Habe das Rezept heute ausprobiert. Ging schön schnell und ist sehr sehr lecker. Mal ein Eintopf nach meinem Geschmack.

10.01.2006 12:57
Antworten
steffi-koller

Hallo, habe das Rezept letzte Woche gekocht. Hat lecker geschmeckt. Habe anstatt Schweineschnitzel nur Putenschnitzel genommen. Die mögen wir mittlerweile lieber-sind immer zart. Es war nicht das letzte Mal. LG Steffi Koller

20.10.2005 18:45
Antworten