Bewertung
(1) Ø2,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.09.2015
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 121 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.06.2015
6 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

100 g Zucker
100 g Joghurt, cremig
50 g Sahne
300 g Beeren, TK
1 EL Zitronensaft
50 g Schokoladenraspel, zartbitter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zucker, Joghurt und Sahne zu einer Mischung verrühren. Die Mischung mit den gefrorenen Beeren und dem Zitronensaft mit dem Pürierstab oder der Küchenmaschine gründlich pürieren. Schokoladenraspel rein geben und umrühren.

Alles in eine Metallschüssel füllen und zugedeckt, z. B. mit Frischhaltefolie, im Tiefkühlfach durchkühlen lassen. Meine Erfahrung zeigt, dass einige Stunden angebracht sind.

Je nach Eissorte passt eine Schokoladensauce und/oder Früchte wunderbar dazu.

Es können alle möglichen Arten von tiefgekühlten Beeren verwendet werden. Mir schmeckt Himbeere besonders gut, aber auch Erdbeeren, Blaubeeren oder eine Beerenmischung gehen gut.