Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.09.2015
gespeichert: 30 (0)*
gedruckt: 423 (10)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.08.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

300 g Nuss-Nougat-Creme, vegan
100 g Zartbitterschokolade, vegan
2 EL, gestr. Sojamehl
4 EL, gestr. Wasser
50 ml Wasser
120 g Mehl
1/2 TL, gestr. Salz
150 g Walnüsse
  Puderzucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen.

Die Walnüsse in eine große Pfanne ohne Öl geben, etwas Puderzucker darauf sieben und den Herd auf hohe Hitze schalten. Der Zucker schmilzt und karamellisiert. Umrühren und vom Herd nehmen. Vorsicht, die Nüsse brennen leicht an!

Den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze bzw. bei Umluft auf 160 Grad vorheizen.

In einer Tasse das Sojamehl mit den 4 EL Wasser anrühren. Dann die Nuss-Nugat-Creme, die geschmolzene Schokolade, das angerührte Sojamehl sowie die 50 ml Wasser in eine Schüssel geben und mit einem Rührgerät verrühren. Mehl und Salz hinzu geben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

Eine kleine, eckige Backform (ca. 28 x 18 cm) mit Backpapier auslegen. Erst die Walnüsse hinein legen, dann den Teig hinein gießen und glatt streichen. Etwa 20 min. im vorgeheizten Backofen backen.

Herausnehmen, auskühlen lassen und in Rechtecke schneiden.