Bread Bites


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Arme Ritter auf eine andere Art

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 02.09.2015



Zutaten

für
1 Graubrot
3 Ei(er)
100 ml Milch
1 Tomate(n)
1 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
Paniermehl
Salz und Pfeffer
Chilipulver
Öl für die Pfanne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zuerst das Brot in dicke Streifen schneiden.

Tomate, Zwiebel und Knoblauch möglichst klein schneiden (z. B. mit einem Stabmixer).
Anschließend Eier in einen tiefen Teller oder eine Schüssel aufschlagen, Milch sowie Tomate, Zwiebel und Knoblauch hinzugeben und gut umrühren.

Anschließend die Brotstreifen mit etwas Druck in die Mischung tunken, sodass diese die Flüssigkeit aufsaugen und ggf. Zwiebel- und Tomatenstückchen an ihnen haften.

Schlussendlich die vollgesogenen Brotstreifen in Paniermehl wenden und diese in die (vorgeheizte) mit Öl befüllte Pfanne geben und bei mittlerer Hitze braten. Gelegentlich wenden, sodass alle Seiten goldbraun oder vielleicht noch ein wenig dunkler sind. Je nach Dicke der Brotstreifen variiert die benötigte Zeit.

Die Bread Bites sind nun außen schön kross und innen etwas saftiger. Die Konsistenz erinnert stark an die von Frikadellen.

Je nach Geschmack kann man natürlich mit den benutzen Gewürzen, dem Brottyp, Bräunungsgrad oder der Milch variieren.

Zum Servieren empfehle ich einen Joghurtdip. Dafür einfach etwas Joghurt mit Salz und ggf. Gemüsestückchen, Mais, Gartenkräutern oder Thunfisch verrühren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.