Kalte Tomaten-Paprika-Suppe


Rezept speichern  Speichern

für 3 - 4 kleinere Gläser

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 25.08.2015



Zutaten

für
1 Paprikaschote(n),rot
150 g Cocktailtomaten, reif
1 Scheibe/n Toastbrot
150 ml Orangensaft
150 ml Tomatensaft
2 EL Olivenöl
½ TL Zucker, braun
n. B. Meersalz
n. B. Pfeffer, frisch gemahlen
1 TL Balsamicocreme oder Balsamico

Für die Dekoration:

125 g Mini-Mozzarella
n. B. Basilikumblätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Zunächst die Paprikaschote halbieren, putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Cocktailtomaten vierteln. Das Toastbrot erst in Streifen und diese in Würfel schneiden.

Alles in ein hohes Gefäß geben. Jetzt kommen die Säfte mit dem Öl und dem Zucker dazu. Alles gründlich pürieren und dann mit Salz, Pfeffer und Balsamico abschmecken und für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Vor dem Servieren nochmals kurz durchpürieren, in Gläser füllen und mit Mozzarellaspießchen und Basilikumblättchen garnieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kater-Malou

Mmh, sehr lecker. Ich habe die Suppe schon zwei drei mal genau nach Anleitung gemacht und sie hat sehr gut geschmeckt. Beim letzten Mal hatte ich noch ein paar gewürfelte Mangostücke im TK. Die habe ich einfach mit rein gemixt. Das hat ebenfalls super gepasst. Vielen Dank für das Rezept. Malou

04.07.2017 13:03
Antworten