Snickers-Torte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 02.09.2015



Zutaten

für
180 g Vollkorn-Butterkekse oder Karamell-Kekse usw.
100 g Butter
50 g Erdnussbutter, je nach Geschmack etwas mehr oder weniger
1 Handvoll Erdnüsse, ungesalzen
2 Pck. Frischkäse
1 Flasche Cremefine zum Schlagen
250 g Magerquark
300 g Naturjoghurt
2 Beutel Gelatinefix
100 g Zucker evtl. etwas weniger, je nach Geschmack
1 Beutel Zartbitterkuvertüre
Karamellsauce
1 Schokoriegel (Snickers)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 45 Minuten
Tortenring und Tortenplatte mit Butter einfetten. Die Kekse fein zerbröseln. Die Butter schmelzen und
mit den Keksbröseln mischen. Die Masse in den Tortenring füllen, fest andrücken und ca. 1 Stunde kalt stellen. Die Erdnussbutter kurz (30 Sek.) in der Mikrowelle erwärmen, damit sie sich gut verteilen lässt und auf den Tortenboden streichen und wieder in den Kühlschrank stellen.

Die Sahne steif schlagen. Frischkäse, Quark und Joghurt verrühren, Gelantinefix einrieseln lassen.
Die Sahne und den Zucker unterheben. Die Masse auf dem Tortenboden verteilen und mind. 4 Std kalt stellen (besser über Nacht).

Die Kuvertüre in der Mikrowelle schmelzen und auf der Torte verteilen, die Erdnüsse drüberstreuen. Snickers in kleine Stücke schneiden und Torte damit verzieren. Einzelne Stücke vor dem Verzehr mit Karamellsoße verzieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

erdbeere6889

Ich hab die Torte für meine Schwester zum Geburtstag gemacht, die großer Snickers -Fan ist. Die Torte kam bei allen Gästen sehr gut an. Da lohnen sich die gefühlt 100000 Kalorien ;-)

17.04.2017 18:47
Antworten
Biene1081

die muss ich doch glatt mal ausprobieren. wie viel Frischkäse ist den gemeint? gibt ja verschiedene Mengen

30.03.2017 17:16
Antworten