Eingelegter Chili-Knoblauch


Rezept speichern  Speichern

Vegan

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 02.09.2015 137 kcal



Zutaten

für
1 Knolle/n Knoblauch, groß
1 EL Chiliflocken
etwas Rapsöl

Nährwerte pro Portion

kcal
137
Eiweiß
4,53 g
Fett
5,07 g
Kohlenhydr.
18,30 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Gesamtzeit ca. 1 Tag 5 Minuten
Den Knoblauch schälen und in einzelne Zehen teilen. Diese ebenfalls wieder schälen und in ein Glas füllen. Die Chiliflocken drüberstreuen und bis zum oberen Rand mit Öl auffüllen.

Einen Tag im Kühlschrank ziehen lassen. Anschließend können der Knoblauch und das Chiliöl für verschiedene Gerichte verwendet werden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fiammi

Hallo, habe noch kräftig Chili-Paste zugegeben. Ciao Fiammi

30.07.2021 19:00
Antworten
Fuji1

Wollte schreiben...gesprudelt;

23.07.2020 10:23
Antworten
Fuji1

Das war nix.Als ich das Glas nach ein paar Tagen geöffnet habe, hat's total gespendet.Was war der Fehler?Der frische Knobi,der Puls Biber,oder weil das Glas nicht im Kühlschrank stand?Die Idee ist auf jeden Fall eine Wiederholung wert!!!Sterne beim nächsten Versuch

23.07.2020 10:22
Antworten
küchen_zauber

Ich habe frischen Knoblauch verwendet und es duftet nach 2 Tagen herrlich! Eine schöne Idee! Foto ist unterwegs. LG

20.06.2019 11:43
Antworten
patty89

Hallo eine schöne Kombination Danke für die Idee LG patty

07.01.2019 15:36
Antworten
Anaid55

Hallo Jasmin- Petra- Wenzel, das ist ja mal eine super gute Idee. LG Diana

13.10.2018 17:56
Antworten
lalalalalalala

Hallo, ein gute Idee Knoblauch so einzulegen ist sehr gut zum abschmecken. Liebe Grüße Elfi

09.10.2018 17:38
Antworten